Pressemitteilungen
Traveltainment schließt Reiseveranstalter an Google Hotel Ads an
Pressemitteilung

Würselen, 12. April 2017 – Reiseveranstaltern, die buchbare Hotelangebote in den Ergebnislisten der Suchmaschine Google präsentieren möchten, ebnet Traveltainment den Weg in Google Hotel Ads. Pilotkunde ist der Berliner Reiseveranstalter JT Touristik.

Herzstück des Angebots ist die Pixell Travel Suite, die Online-Werbekampagnen mit stets aktuellen, buchbaren Angeboten ausstattet. Reiseveranstalter stellen hier eine Liste der zu bewerbenden Hotels ein. Google fragt sie über seine Programmier-Schnittstelle (API) regelmäßig ab und übernimmt die jeweils aktualisierten Angebote in die Datenbank der Google Hotel Ads. Suchen Reiselustige über die Suchmaschine nach Zielgebieten, spielt Google die Veranstalterangebote in die Ergebnisliste ein. Wer darauf klickt, erreicht per Deeplink direkt die Traveltainment IBE auf den Websites der werbenden Veranstalter.

„Über die Pixell Travel Suite lassen sich die Kampagnen genau steuern“, erläutert Bernhard Steffens, Vorsitzender der Geschäftsführung von Traveltainment. „Die Reiseveranstalter legen fest, wann und unter welchen Bedingungen welche Angebote weitergegeben werden. Die Abwicklung erfolgt vollautomatisch. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass Online-Kampagnen nicht nur die richtige Zielgruppe treffen, sondern auch die gewünschten Angebote darstellen – zum Beispiel die Hotels mit den besten Margen –, und zwar zum aktuellen und buchbaren Preis.“

Pilotkunde JT Touristik produziert seine Reisen mit Traveltainment Dynamic Packaging und führt Hotel-Specials für mehr als 15.000 Hotels und rund 150 Zielgebiete im Programm. Ein Teil davon steht inzwischen über die Pixell Travel Suite in den Google Hotel Ads bereit. „Mit der neuen Anbindung befinden wir uns als Reiseveranstalter am Puls der Zeit“, so Jasmin Taylor, Geschäftsführerin von JT Touristik. „Wir erhalten dadurch eine ganz neue Vertriebsmöglichkeit und erreichen neue Zielgruppen. Nicht zuletzt erhöhen wir damit unsere Markenpräsenz spürbar.“

„Auf Google gibt es täglich mehrere Millionen reiserelevante Suchanfragen. Google Hotel Ads ermöglicht Anbietern, den Kunden genau dann ein Angebot zu machen, wenn sie ein Hotel buchen möchten“, sagt Laura-Marie Arens, Business Leader Travel Vertical Search bei Google Germany. „Wichtig ist hier, dass die Nutzer nur Angebote angezeigt bekommen, die auch tatsächlich verfügbar sind. Die Verbindung zwischen Google Hotel Ads und Pixell Travel Suite ermöglicht das.“

Print Friendly