Technical Account Management & Solution Engineering - International
David, wie hast du den Einstieg bei Traveltainment erlebt?
Mein Einstieg bei Traveltainment war sehr aufregend. Ich wurde sofort in das Tagesgeschäft mit eingebunden und mir wurden schon sehr früh eigene Verantwortlichkeiten übertragen. Meine Kollegen hatten stets ein offenes Ohr und haben sich Zeit genommen, mir die oft sehr komplexen Themen zu erklären. Außerdem wurde ich sehr offen von allen aufgenommen und war sehr schnell sozial integriert.
Welche Aufgaben haben du und deine Kollegen?
Wir agieren als Schnittstelle zwischen dem internationalen Vertrieb und den internen Ressourcen. Das heißt, wir koordinieren die Projekte und dienen als technischer Ansprechpartner für unsere Kunden.
Gibt es etwas, das man als „TAM“ besonders gut können sollte?
Die ständig wechselnden Projekte erfordern ein hohes Maß an Koordination. Im internationalen Bereich ist kein Projekt wie das andere, und wir müssen uns ständig neuen Herausforderungen stellen, das erfordert Flexibilität und Auffassungsgabe.
Was gefällt dir am meisten an deinem jetzigen Aufgabengebiet?
Die vielen unterschiedlichen Aufgabenbereiche, der ständige Kontakt mit internationalen Kunden & der Zusammenhalt innerhalb unseres Teams.
Print Friendly, PDF & Email