Traveltainment Datamix
Wie funktioniert die Paketierung?
Traveltainment Datamix kombiniert Hotelangebote mit verfügbaren Flügen für individuelle Reiseangebote. Dafür stellt der Reiseveranstalter die Hoteldaten aus seinem eigenen Angebotsbestand zur Verfügung. Traveltainment liefert die Schnittstelle zu Low-Cost-, Charter-, Linien- und Veranstalterflügen.
Traveltainment Datamix sucht zu der Hotelleistung den passenden Flug, der jedoch erst bei der Buchung durch den Kunden tatsächlich reserviert wird. So trägt der Veranstalter weder Aufwand noch Risiko bei der Flugbuchung. Bei der Bündelung der Reiseleistungen berücksichtigt Traveltainment Datamix auch die individuell eingegebenen Vorgaben, wie die Auswahl der Flugveranstalter oder die jeweiligen Margen. Veranstalter können mit Traveltainment Datamix die Reiseleistungen individuell kombinieren. Auf diese Weise entsteht eine ungleich größere Vielfalt an Angeboten durch freie Wahl der Aufenthaltsdauer zwischen 1 und 23 Tagen.
Mit dem Backoffice-Tool xOffice bietet Traveltainment Datamix zudem schnell und einfach vielfältige Möglichkeiten statistischer Auswertungen.
Wie werden die Daten bereitgestellt?
In Millisekunden werden aus Millionen von Hotelangeboten und passenden Flügen Pauschalreiseangebote generiert. Um dabei schnellstmögliche Systemperformance zu gewährleisten, legt der Reiseveranstalter die aktuellen Angebote mehrmals täglich auf den FTP-Server von Traveltainment ab. Bei konkreten Buchungswünschen des Kunden wird die Aktualität des ausgesuchten Angebots durch Buchungsanfragen beim Fluggeber sowie beim Reiseveranstalter geprüft.
Die dynamisch produzierten Reiseangebote werden in den Vertriebssystemen Traveltainment IBE und Traveltainment Bistro Portal gleichberechtigt neben den klassischen Pauschalangeboten angezeigt.
Ausgezeichnet
Für Traveltainment Datamix wurde Traveltainment im März 2012 mit dem Special Innovation Award des Travel Industry Clubs ausgezeichnet.
Print Friendly, PDF & Email